EQUITYplus GmbH
Infanteriestraße 19 / Geb. 4a
80797 München
Telefon: +49 89-340 77 17 - 125
Telefax: +49 89-340 77 17 - 123

Börsengang

Königsweg der Unternehmensfinanzierung

Der Börsengang ist nach wie vor der Königsweg der Unternehmensfinanzierung. Seine Vorteile liegen auf der Hand: Stärkung des Eigenkapitals durch die Zuführung langfristiger finanzieller Mittel, flexiblere Vermögensdisposition der Eigentümer durch Umplatzierung von Aktien, Schaffung der bewerteten Akquisitionswährung „Aktie“ und schliesslich eine deutliche Steigerung des Bekanntheitsgrades und des Standings gegenüber Lieferanten und Kunden.
Neben den vielen Vorteilen, die ein IPO (Initial Public Offering) bietet, ist der Gang an die Börse aber auch ein extrem komplexer Prozess, der keine handwerklichen Fehler erlaubt und professionellster Vorbereitung bedarf. Mit über 30 begleiteten Börsengängen verfügen wir über die Erfahrung und das Know-How, um unseren Mandanten einen effizienten und wertsteigernden Umsetzungsprozess gewährleisten zu können.

Motive für den Börsengang

Folgende Empfehlungen aus der Praxis möchten wir Ihnen geben:

  1. Die erfolgreiche Weiterführung der Geschäftspolitik muss trotz aller Zusatzaufgaben in allen Phasen der Börseneinführung gewährleistet sein.
  2. Die Prüfung und ggf. Verbesserung der Börsenreife muss abgeschlossen sein, bevor mit Banken gesprochen wird (Qualitätssicherung!)
  3. Die Dokumentation der Börsenreife und –attraktivität muss den Informationsbedürfnissen der Banken und Finanzanalysten entsprechen und auch kritischen Fragen standhalten.
  4. Haben Sie keine Scheu davor, die konsortialführende Bank in Rahmen einer professionellen Wettbewerbspräsentation (Beauty Contest) auszuwählen. Es zahlt sich aus.
  5. Die Bekanntgabe der Börsenpläne in der Öffentlichkeit sollte erst dann erfolgen, wenn ein durchdachtes Emissionskonzept verabschiedet und die Due Diligence erfolgreich durchgeführt wurde.
  6. Die rechtzeitige Kontaktaufnahme zu ausgewählten potenziellen Investoren sichert eine am Markt akzeptierte Bewertung und den Platzierungserfolg beim Börsengang.