EQUITYplus GmbH
Infanteriestraße 19 / Geb. 4a
80797 München
Telefon: +49 89-340 77 17 - 125
Telefax: +49 89-340 77 17 - 123

News

(only available in German)

02/2006 - EQUITYplus-Studie: Das IPO-Jahr 2005 im Rückblick - Aufbruch zu neuen Unfern

Die IPO-Experten der EQUITYplus GmbH haben das Emissionsjahr 2005 untersucht und die wesentlichen Fakten und Ergebnisse in einer Studie veröffentlicht. Diese können Sie hier herunterladen.

01/2006 - interActive Systems GmbH / iAS schließt zweite Finanzierungsrunde erfolgreich ab - Corporate Finance Beratung durch EQUITYplus

Berlin (ots) - Die iAS GmbH, ein auf die Erforschung und Entwicklung von Knowledge Discovery-Lösungen spezialisiertes Berliner IT-Unternehmen, hat ihre zweite Finanzierungsrunde erfolgreich platziert.

01/2006 - In 10 Schritten aufs Parkett – Praxis-Tipps für den erfolgreichen Börsengang

Zum Jahresbeginn 2006 ist unsere neue IPO-Broschüre erschienen, in der wir auf knapp 50 Seiten kurz und prägnant die wichtigsten Meilensteine auf dem Weg an die Börse beschreiben und dazu zahlreiche Praxistipps und –empfehlungen für Unternehmer und Eigentümer geben, die wir in mehr als 30 Börsengängen haben sammeln können.

07/2005 - Erste Neuemission am M:access

Mit der net mobile AG hat die EQUITYplus GmbH die erste Neuemission am neuen Segment der Münchner Börse - dem M:access - als Emissionsberater begleitet. Platziert wurden Stammaktien im Wert von 20,4 Mio. €, als Lead-Manager fungierte die vem Aktienbank AG.

04/2005 - Going Public Magazin

Standunkt: IPO-Ampel - Grüner wird's nicht !
von Michael Wassiluk

12/2003, 02/2004 - Private Placement - Alternative zum IPO?

In einer zweiteiligen Artikelserie setzen sich Dr. Rainer Mauer und Michael Wassiluk mit dem Thema "Private Placement - Alternative zum IPO" auseinander.

05/2004 - Studie fertiggestellt

„Wachstumsunternehmen im Fokus öffentlicher Übernahmen – Eine empirische Analyse der Public Take-Over Bids 2003 für ehemalige Neuer Markt-Unternehmen“

Günter Etschel hat in seiner Studie die öffentlichen Übernahmeangebote für ehemalige Neuer Markt-Unternehmen, die im Jahr 2003 angekündigt und durchgeführt wurden analysiert.
Die Studie zeigt insbesondere die regulatorischen Rahmenbedingungen des WpÜG anhand der Praxis, die wesentlichen Strukturelemente der öffentlichen Übernahmeangebote und die relevanten Erfolgsfaktoren für das letztendlich erzielte Übernahme-Ergebnis auf. Die Ergebnisse können dem Benchmarking zukünftiger Übernahmeangebote dienen und daher für Ihre Arbeit wertvolle Unterstützung leisten.

Die Financial Times Deutschland sowie das Magazin Going Public haben eine Zusammenfassung der Studie veröffentlicht.

Die Studie umfasst 35 Seiten, Sie können sich hier einen Überblick über die Inhalte der Studie verschaffen.