EQUITYplus GmbH
Infanteriestraße 19 / Geb. 4a
80797 München
Telefon: +49 89-340 77 17 - 125
Telefax: +49 89-340 77 17 - 123

News

2014 - EQUITYplus berät die NorCom Information Technology AG und den geschäftsführenden Gesellschafter bei dem Verkauf ihrer Beteiligungen an der RiValue GmbH

Die NorCom Information Technology AG meldet den Verkauf ihrer Beteiligung in Höhe von 86,36 Prozent an der RiValue GmbH an die BearingPoint Germany GmbH. Im Rahmen dieses Deals hat auch der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Werner Gothein seinen Anteil ebenfalls an die BearingPoint veräußert.
Der Verkauf erfolgte als Maßnahme im Rahmen der derzeitigen Restrukturierung der NorCom Gruppe. Details zur Transaktion finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung.

131219_VerkaufRiValueBE.pdf 131219_VerkaufRiValueBE.pdf (138KB)

PM NorCom zum Verkauf RiValue

2013 - EQUITYplus berät die LEUKOCARE AG bei der Konzeption und Umsetzung einer Kapitalrunde in Höhe von 3,4 Mio. Euro

Die LEUKOCARE AG meldet den erfolgreichen Abschluss einer Wachstumsfinanzierung in Höhe von 3,4 Mio. Euro durch private und institutionelle Investoren. Im Rahmen der Kapitalerhöhung haben auch zahlreiche Altaktionäre teilgenommen und so ihr großes Vertrauen in die LEUKOCARE zum Ausdruck gebracht. Die LEUKOCARE AG verfügt über eine proprietäre Technologie zur Stabilisierung von Biologics und Proteinen, die deren Wirksamkeit selbst unter Streß (Temperatur, Lagerung, etc.) aufrecht erhält.
Details zur Transaktion finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung.

130903_LC_PressRelease_CapitalIncrease.pdf 130903_LC_PressRelease_CapitalIncrease.pdf (24KB)

PM LEUKOCARE zur Kapitalerhöhung

2013 - EQUITYplus berät die die Sporthouse.de AG bei dem Verkauf Ihrer Golfanlage in Nordhessen.

Die Sporthouse.de AG hat im Rahmen eines Share Deals Ihre Mehrheitsanteile an der Golfplatz Betreibergesellschaft in Waldeck (KG) an einen ausländischen Investor veräußert. Die Sporthouse.de AG (München) trennt sich aus strategischen Gründen von Ihrer Golfanlage in Waldeck, um sich auf den weiteren Ausbau des Onlinegeschäft (Deutsche Golf Online, Deutsche Sport Online und MyTischtennis) zu fokussieren.

2012 - EQUITYplus berät die BiogasEquity Beteiligungs AG bei dem Erwerb von vier PV-Anlagen in Bayern.

Die BiogasEquity Beteiligungs AG hat rückwirkend zum 01. Januar 2012 von der SES 21 AG vier Photovoltaikanlagen (3 Dachanlagen in München und eine Freiflächenanlage im Raum Weilheim) im Rahmen eines Share Deals (100%) erworben. Die BiogasEquity Beteiligungs AG erweitert mit dieser Beteiligung das Portfolio im Bereich Erneuerbare Energien und diversifiziert sich in die Bereiche Biogas und Photovoltaik.

2011 - EQUITYplus berät die BiogasEquity Beteiligungs AG bei dem Erwerb einer Biogasanlage (Projektgesellschaft) in Nordrhein-Westfalen.

Die BiogasEquity Beteiligungs AG hat zum 31.12.2011 von der r.e. Bioenergy GmbH (BayWa Konzern) eine Biogasanlage für Abfallstoffe in Hünxe (Inbetriebnahme in 2005, Nennleistung 3 MW el.) im Rahmen einer mehrheitlichen Übernahme der Kommanditanteile (51%) erworben. Die BiogasEquity Beteiligungs AG setzt mit dieser Übernahme Ihre Expansionsstrategie konsequent weiter fort.

2011 - EQUITYplus berät die BiogasEquity Beteiligungs AG bei dem Erwerb einer Biogasanlage (Projektgesellschaft) in Sachsen-Anhalt.

Die BiogasEquity Beteiligungs AG hat zum 31.12.2011 von der r.e. Bioenergy GmbH (BayWa Konzern) eine projektierte und genehmigte NAWARO-Vergärungsanlage mit Biogaseinspeisung in Dessau (geplante Inbetriebnahme in 2013, mit einer elektrischen Nennleistung von 250 kW el. und einer Biorohgaserzeugung von 700 NM3/h) im Rahmen einer vollständigen Übernahme der Kommanditanteile (100%) erworben. Die BiogasEquity Beteiligungs AG baut mit dieser Beteiligung Ihr Biogasportfolio konsequent weiter aus.

2011 - EQUITYplus berät die AQ Implants bei der Expansionsfinanzierung durch Privatinvestoren und den High-Tech-Gründerfonds

Die AQ Implants GmbH meldet den erfolgreichen Abschluss einer Wachstumsfinanzierung durch private Investoren und dem High-Tech-Gründerfonds aus Bonn.
Die Kernkompetenz der AQ Implants GmbH liegt in der endoprothetischen Versorgung schwieriger und komplexer Defekte und Anomalien. Ihr Ziel ist die Entwicklung und Fertigung von Implantatsystemen, die eine zuverlässige Versorgung einer großen Bandbreite von Defekten ermöglichen. Neben hoch innovativen Prothesensystemen bietet das Unternehmen den Anwendern daher auch bewährte Implantate für die Primärversorgung an. AQ versteht sich mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung in der Endoprothetik als kompetenter Partner des behandelnden Arztes und garantiert ihren Kunden Professionalität, Service und Zuverlässigkeit.

12/11 - EQUITYplus begleitet die CargoGuard GmbH bei der 2. Finanzierungsrunde: Aufnahme von weiteren 3,1 Mio. Euro Wachstumskapital

Die CargoGuard GmbH, München, meldet den Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde mit vier neuen Investoren: BayBG Bayerische Beteiligungsgesllschaft, LBBW Venture, FBcon, sowie M-Investar. Gleichzeitig erhöhten nahezu alle Altgesellschafter, darunter der High-Tech Gründerfonds und Bayern Kapital, ihr Engagement. Insgesamt erhielt das 2007 gegründete Unternehmen rund 3,1 Mio. Euro an Wachstumskapital, das zur Entwicklung neuer Produkte, den Ausbau der Organisation sowie zur Sicherung des technologischen Vorsprungs eingesetzt wird. Details zur Transaktion und den Investoren finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung.

10/10 - EQUITYplus schließt erfolgreiche eine strategische Beteiligung für die ZV3 Zircon Vision GmbH ab

Im Rahmen eines exklusiven Beratungsmandats hat die EQUITYplus GmbH die ZV3 Zircon Vision GmbH bei der Expansionsfinanzierung mit Closing im Oktober 2010 begleitet.
Das Unternehmen hat ein neuartiges System von ein- und zweiteiligen Keramik Dental-Implantaten sowie dazugehörige Einbringungsinstrumente entwickelt und zertifiziert und bringt dieses nun auf den Markt. Im Rahmen der Expansionsfinanzierung hat sich nun ein großer amerikanischer Mischkonzern an dem Unternehmen beteiligt und unterstützt die Markteinführung der Produkte sowohl finanziell als auch durch Unterstützung im Bereich Marketing und Vertrieb.
EQUITYplus hat den gesamten Prozess als Transaktionsmanager begleitet.

04/10 - EQUITYplus begleitet die CargoGuard GmbH bei der Expansionsfinanzierung durch branchennahe Business Angels und öffentliche Kapitalgeber

Im Rahmen eines exklusiven Beratungsmandats hat die EQUITYplus GmbH die Münchner CargoGuard GmbH bei der Expansionsfinanzierung mit Closing im April 2010 begleitet.
CargoGuard schließt mit seinem einzigartigen Sicherheitssystem für Transportbehälter die zunehmend größer werdenden Sicherheitslücken in der Supply Chain von Logistikunternehmen und von Unternehmen oder Organisationen mit hohem Sicherheitsbedarf.
Nachdem EQUITYplus bereits im Juni 2009 für CargoGuard einen Business Angel aus dem Logistiksektor gewinnen konnte, bringen sich nun zur Unterstützung der weiteren Markterschließung zwei weitere Business Angels mit Erfahrung im Security-Segment mit Netzwerk und Kapital ein. Zusammen mit Mitteln aus dem High-Tech-Gründerfonds (HTGF) und dem von BayernKapital beratenen Clusterfonds Innovation steht dem Unternehmen damit ein signifikantes Eigenkapitalvolumen zur Verfügung. EQUITYplus hat den gesamten Prozess als Transaktionsmanager begleitet.

02/10 - EQUITYplus berät Insolvenzverwalter Klaus E. Breithaupt bei übertragender Sanierung der Ileana Schnell Cosmetics GmbH

Die EQUITYplus GmbH hat im März 2010 eine weitere Transaktion im Bereich der Sondersituationen erfolgreich betreut. Im Auftrag des Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Klaus E. Breithaupt aus München wurden alle geschäftsrelevanten Assets der Ileana Schnell Cosmetics GmbH an die American Nails GmbH, München, verkauft und auch der Mitarbeiterstamm vom Erwerber übernommen.
Ileana Schnell Cosmetics ist einer der Pioniere für „Naildesign“ in Deutschland. Bei der Gründung der Gesellschaft in 1983 war dieser Markt in Europa noch gänzlich unbekannt. Das Kundenportfolio der Gesellschaft umfasst ausschließlich Geschäftskunden, d.h. vor allem professionelle Nagel- und Kosmetikstudios, die mit einem umfassenden Sortiment für modernes Fingernageldesign mit eigenem Label beliefert werden.
Unter maßgeblicher Beteiligung eines erfahrenen Unternehmers aus der Kosmetikbranche wird die American Nails GmbH dieses Geschäft weiter ausbauen. EQUITYplus hat den gesamten Prozess der übertragenden Sanierung als Transaktionsmanager begleitet.

01/10 - EQUITYplus berät BiogasEquity Beteiligungs AG bei der Konzeption und Gründungsfinanzierung

Die EQUITYplus GmbH hat die BiogasEquity Beteiligungs AG, München, bei der Konzeption des Beteiligungsmodells sowie der Gründungsfinanzierung unterstützt.
Die BiogasEquity Beteiligungs AG wird Energie aus Biomasse an verschiedenen Standorten in Deutschland und ausgewählten Ländern Europas produzieren. Ziel ist es, ein breit diversifiziertes Portfolio von Biogasanlagen aufzubauen und ein bedeutender unabhängiger Erzeuger von Biogas zu werden. Im Fokus stehen der Bau neuer und die Akquisition bestehender Biogasanlagen mit Potential für Repowering.
Beteiligt haben sich im Rahmen der Gründungsfinanzierung ausgewählte Biogasexperten und Business Angels mit Fokus auf regenerative Energien. EQUITYplus begleitet auch die anschließende Kapitalerhöhung bei Business Angels und institutionellen Investoren für die Wachstumsfinanzierung.

04/09 - Neues Standard-Nachschlagewerk für die Financial Community: Die ipoBOX

EQUITYplus hat gemeinsam mit Prof. Dr. Wegmann und 43 anderen Experten ein Standard-Nachschlagewerk für die Financial Community geschaffen: Die ipoBOX. Auf insgesamt 353 Karteikarten werden alle wesentlichen Schritte eines Börsengangs genau beleuchtet. Viele übersichtliche Tabellen und Grafiken helfen, die Informationen eingängig zu vermitteln. Zusätzlich befinden sich im Anhang nützliche Checklisten und Mustervorlagen.

Obwohl das Klima für Börseneinführungen in Deutschland aktuell sicher ausbaufähig ist, erfreut sich die Box bereits einer äußerst positiven Resonanz.

Natürlich ersetzt die ipoBOX nicht die langjährige Erfahrung von Experten. Aber sie hilft dabei, einheitliche Grundlagen für alle IPO-Beteiligten zu schaffen und Transparenz in die Kapitalmarktberatung zu bringen. Außerdem dient die ipoBOX als Leitfaden für zukünftige Börsengänge.

Übrigens birgt das Karteikartensystem einen wichtigen Vorteil: Es ist flexibel und wächst sozusagen mit. Schließlich können sich rechtliche Grundlagen verändern, Regelungen neu hinzu kommen oder wegfallen.

Sollten Sie Interesse an diesem Werk haben, so können Sie es per Email an mauer@equityplus.de bestellen.

11/08 - BoD (Books on Demand GmbH) beteiligt sich minderheitlich am Internetverlag GRIN Verlag für akademische Texte

BoD (Books on Demand GmbH) hat rückwirkend zum 1. Juli 2008 eine Minderheitsbeteiligung am GRIN Verlag für akademische Texte erworben. EQUITYplus hat die Transaktion initiiert und die GRIN Gesellschafter beraten. Details zur Transaktion finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung.

10/08 - EQUITYplus berät die Gesellschafter der Vanatec GmbH beim Verkauf aller Assets an die bulgarische Telerik

Die EQUITYplus GmbH berät den High-Tech Gründerfonds, Bayernkapital und die Gründer beim Verkauf aller Assets der Vanatec GmbH an die bulgarische Telerik. Die Vanatec GmbH ist eine Softwareschmiede aus München, die sich auf Entwicklungswerkzeuge in .NET-Entwicklungsumgebungen spezialisiert hat. Das Managementteam und die Mitarbeiter der Vanatec GmbH bilden den Nukleus der neuen Telerik GmbH, die systematisch die westeuropäische Präsenz des Unternehmens ausbaut. Telerik selbst erhielt im September 2008 durch das renommierte amerikanische Private Equity Unternehmen Summit Partners eine Eigenkapitalfinanzierung, die das nachhaltige internationale Wachstum des Unternehmens absichert. Die Pressemitteilung zu der Übernahme finden Sie hier:
http://www.telerik.com/home/news/b21ActiveNewsId-ckt-b21CategoryId-ddh.aspx

2. Business Angel Masters wieder ein voller Erfolg

Bereits zum 2. Mal richtete die EQUITYplus GmbH zusammen mit der Mountain Partners Gruppe am 01. Oktober 2008 im Golfclub Straßlach das Business Angel Masters Golfturnier aus. Bei herrlichstem Herbstwetter gaben sich erneut zahlreiche Business Angels und Venture Capital Financiers ein Stelldichein und nutzen die Veranstaltung zum Netzwerken, Diskutieren und zum Erfahrungsaustausch. Im Zuge dessen möchten wir uns auch bei allen Co-Sponsoren und Partnern für die gelungene Veranstaltung bedanken! Impressionen zum Turnier unter www.business-angel-masters.de. Einen Erfahrungsbericht publizierte das Venture Capital Magazin in seiner Sonderausgabe "Start-up 2009", den Sie nachfolgend finden:

06/08 - Venture Capital Forum am 09. Juli 2008 in Berlin

EQUITYplus nimmt mit einem Workshop zum Thema "Exit und IPO" beim Venture Capital Forum in Berlin am 09. Juli 2008 teil. Detaillierte Informationen finden Sie hier. Kostenfreie Anmeldung per E-Mail an info@equityplus.de.

03/08 - EQUITYplus berät ANYCOM Technologies AG beim Kauf der ITM Technology AG

EQUITYplus berät den börsennotierten Bluetooth-Hersteller ANYCOM Technologies AG bei der Akquisition der ITM Technology AG. Umsatz steigt dadurch um deutlich mehr als 50 Mio. €.

10/07 - EQUITYplus und cometis veröffentlichen Studie zum Entry Standard

EQUITYplus und cometis veröffentlichen die Ergebnisse einer Gemeinschaftsstudie über Investorenmeinungen zum Entry Standard sowie detaillierte statistische Auswertungen zum Börsensegment, das am 25.10.2007 seinen 2-jährigen Geburtstag feierte.

07/07 - Michael Wassiluk, Geschäftsführer der EQUITYplus, im Interview mit den VDI-Nachrichten

Michael Wassiluk zu den Perspektiven des Börsensegments "Entry Standard": Lassen wir den Markt Markt sein!

02/2007 - COWATEC AG sammelt 5 Mio. € bei renommierten privaten Investoren ein

EQUITYplus berät die Eigentümer der COWATEC AG bei der Eigenkapitalfinanzierung - Privatinvestoren investieren fünf Millionen € in den wachstumsstarken Hersteller innovativer Biogasanlagen.

12/2006 - datango forciert Wachstumstempo durch VC-Finanzierung renommierter Wagniskapitalgeber

EQUITYplus berät die Eigentümer der datango AG bei Ihrer Finanzierungsrunde - Falk Straschek Holding und Hasso Plattner Ventures investieren mehrere Millionen € in datangos Software-Navigationssystem und die internationale Markteroberung. Information zur Gesellschaft finden Sie unter www.datango.de.
Details zu der Transaktion finden Sie hier:

11/2006 - Emissionsberatung der eteleon e-solutions AG durch EQUITYplus

Seit dem 16.11.2006 ist die Münchener eteleon e-solutions AG im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ist mit innovativen Vertriebslösungen auf dem Telekommunikationsmarkt tätig und hat sich mit der Abwicklung von Mobilfunk-Laufzeitverträgen (über 150.000 jährlich) und dem Vertrieb von Mobilfunkprodukten, Unterhaltungselektronik und komplexen Vertragsprodukten (z.B. DSL) über Distanzhandelskanäle (Internet, TV, Direct Mailing) beim einer Gesamtleistung von 12,1 Mio. € im Jahr 2005 in Deutschland stark positioniert. Den Emissionserlös i.H.v. rund 1 Mio. € will eteleon für den Ausbau des margenstarken Produktgeschäfts e-Solutions & Products sowie für den Ausbau des e-Sales Business verwenden.

10/2006 - JobTV24 schließt mit Unterstützung durch EQUITYplus auch die dritte Finanzierungsrunde erfolgreich ab

Die JobTV24 GmbH mit Sitz in Berlin betreibt seit Januar 2006 die erste unabhängige TV- und Web-Plattform rund um die Themen Job, Karriere und Gründerberatung und stellt offene Stellen und anbietende Unternehmen in den Mittel­punkt des Programms. Die Stellenangebote werden durch umfassende Informationen und Services rund um Ausbildung, Berufseinstieg, Karriere und Existenzgründung ergänzt. JobTV24 sendet deutschlandweit über Astra Digital und ist mit Fensterprogrammen in regionalen und überregionalen Kabelnetzen vertreten.

Schon im Frühjahr 2005 konnte JobTV24 unter Begleitung von EQUITYplus den Jobpilot.de-Gründer Dr. Roland Metzger als Business Angel gewinnen. Im Herbst 2005 folgte dann eine zweite Finanzierungsrunde, an der sich zahlreiche renommierte Privatinvestoren wie z.B. Dr. Cornelius Boersch, Falk Strascheg, Hellmut Kirchner, Hemjö Klein oder der Münchner Social-Responsibility-Fonds BonVenture beteiligten. Im Rahmen der nun abgeschlossenen Kapitalerhöhung engagierte sich der Frankfurter VC-Investor Aurelia Private Equity, zusammen mit einem Privatinvestor und zahlreichen Altgesellschaftern. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft wird im Rahmen dieser Transaktion durch den Gesellschafter und langjährigen Geschäftsführer von RTL, Prof. Dr. Helmut Thoma verstärkt.

Das Wachstumskapital soll JobTV24 in die Lage versetzen, die klassischen Dimensionen Print und Online nachhaltig um das Bewegtbild zu ergänzen und die Potenziale der Medienkonvergenz von Internet und digitalem TV mit neuartigen Geschäftsmodellen im Mrd.-Markt Job & Karriere zu erschließen.

Weitere Informationen zur Gesellschaft: www.jobtv24.de.

07/2006 - Börsendebüt für die von EQUITYplus beratene HumanOptics AG aus Erlangen und die niederländische SMARTRAC N.V.

Gleich zwei von EQUITYplus betreute Unternehmen konnten im Juli 2006 ihr Börsendebüt feiern: Die HumanOptics AG aus Erlangen entwickelt, produziert und verkauft intelligente Technologie auf dem Gebiet der Augen-Implantations-Chirurgie. Das Unternehmen ist Markt- und Technologieführer bei akkommodativen Intraokularlinsen und plant einen deutlichen Ausbau der Geschäftstätigkeit. Mit dem Börsengang in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse am 11. Juli 2006 und einem Emissionsvolumen von 4,8 Mio. EUR sowie einem vorhergehenden Private Placement im Rahmen einer Umplatzierung i.H.v. 5,9 Mio. EUR wurde der Grundstein für die finanzielle Untermauerung des Expansionskurses gelegt.
Am 20. Juli 2006 erfolgte der Börsengang der niederländischen SMARTRAC N.V. in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Das Unternehmen ist ein Anbieter von High-Security-Inlays für Radio Frequency Identification (RFID)-Systeme. Diese Technologie findet Anwendung in kontaktlosen Zahlungskarten und Reisepässen mit einem Chip (ePassports), im Personennahverkehr oder im Logistik-Bereich.
Starkes Wachstum erwartet das Unternehmen vor allem in den Geschäftsbereichen ePayment (kontaktlose Bank-, Kredit- und Kundenkarten) und ePassports. Bei ePassports liefert Smartrac bereits Inlays an Länder wie die USA, Russland, Schweden und Deutschland und hat weltweit mehr als eine Mio. elektronische Reisedokumente ausgerüstet.
Mit dem Emissionserlös von knapp 60 Mio. EUR will das Unternehmen seine vielfältigen, vor allem internationalen Wachstumschancen finanzieren und seine führende Marktstellung weiter ausbauen.

04/2006 - Einladung zur Veranstaltung am 18. Mai 2006: "Börsengang als strategische Option für mittelständische Unternehmen"

Gemeinsam mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AWT Horwath GmbH laden wir zu unserer Veranstaltung "Börsengang als strategische Option für mittelständische Unternehmen" am 18. Mai 2006 um 16.30 Uhr im ArabellaSheraton Bogenhausen in München ein. Mehr Informationen finden Sie hier:

02/2006 - EQUITYplus berät primion Technology AG beim Börsengang an den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse

Der primion Technology AG ist als erstem Unternehmen im Jahr 2006 das Börsendebüt in Deutschlands qualitativ höchstem Börsen-segment, dem Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, gelungen. EQUITYplus fungierte beim Börsengang als IPO-Berater.

02/2006 - EQUITYplus-Studie: Das IPO-Jahr 2005 im Rückblick - Aufbruch zu neuen Ufern

Die IPO-Experten der EQUITYplus GmbH haben das Emissionsjahr 2005 untersucht und die wesentlichen Fakten und Ergebnisse in einer Studie veröffentlicht. Diese können Sie hier herunterladen.

01/2006 - interActive Systems GmbH / iAS schließt zweite Finanzierungsrunde erfolgreich ab - Corporate Finance Beratung durch EQUITYplus

Berlin (ots) - Die iAS GmbH, ein auf die Erforschung und Entwicklung von Knowledge Discovery-Lösungen spezialisiertes Berliner IT-Unternehmen, hat ihre zweite Finanzierungsrunde erfolgreich platziert.

01/2006 - In 10 Schritten aufs Parkett – Praxis-Tipps für den erfolgreichen Börsengang

Zum Jahresbeginn 2006 ist unsere neue IPO-Broschüre erschienen, in der wir auf knapp 50 Seiten kurz und prägnant die wichtigsten Meilensteine auf dem Weg an die Börse beschreiben und dazu zahlreiche Praxistipps und –empfehlungen für Unternehmer und Eigentümer geben, die wir in mehr als 30 Börsengängen haben sammeln können.

07/2005 - Erste Neuemission am M:access

Mit der net mobile AG hat die EQUITYplus GmbH die erste Neuemission am neuen Segment der Münchner Börse - dem M:access - als Emissionsberater begleitet. Platziert wurden Stammaktien im Wert von 20,4 Mio. €, als Lead-Manager fungierte die vem Aktienbank AG.

04/2005 - Going Public Magazin

Standunkt: IPO-Ampel - Grüner wird's nicht !
von Michael Wassiluk

12/2003, 02/2004 - Private Placement - Alternative zum IPO?

In einer zweiteiligen Artikelserie setzen sich Dr. Rainer Mauer und Michael Wassiluk mit dem Thema "Private Placement - Alternative zum IPO" auseinander.

05/2004 - Studie fertiggestellt

„Wachstumsunternehmen im Fokus öffentlicher Übernahmen – Eine empirische Analyse der Public Take-Over Bids 2003 für ehemalige Neuer Markt-Unternehmen“

Günter Etschel hat in seiner Studie die öffentlichen Übernahmeangebote für ehemalige Neuer Markt-Unternehmen, die im Jahr 2003 angekündigt und durchgeführt wurden analysiert.
Die Studie zeigt insbesondere die regulatorischen Rahmenbedingungen des WpÜG anhand der Praxis, die wesentlichen Strukturelemente der öffentlichen Übernahmeangebote und die relevanten Erfolgsfaktoren für das letztendlich erzielte Übernahme-Ergebnis auf. Die Ergebnisse können dem Benchmarking zukünftiger Übernahmeangebote dienen und daher für Ihre Arbeit wertvolle Unterstützung leisten.

Die Financial Times Deutschland sowie das Magazin Going Public haben eine Zusammenfassung der Studie veröffentlicht.

Die Studie umfasst 35 Seiten, Sie können sich hier einen Überblick über die Inhalte der Studie verschaffen.